Sonstiges

Nun kriegt auch der Westen den Arsch auf die Straße, und das ist auch gut so!

Am Wochenende waren unsere Bundestagsabgeordneten Martin Hess und Marc Bernhard

 

und ich drei von knapp 5000 Demonstrationsteilnehmern in Kandel, wo vor wenigen Wochen die erst 15-jährige Mia von einem afghanischen Barbaren ermordet wurde. Letzteren hielt man zunächst für minderjährig, bis man in der Zwischenzeit herausgefunden hat, dass er doch erwachsen ist. Behördenversagen auf ganzer Linie mit tödlichem Ausgang – das scheint die verquere Staatsraison zu sein in Merkel-Deutschland!

Doch das lässt sich das Volk nicht mehr länger bieten

Während im Osten der Republik das Demonstrationspotential aus vielerlei Gründen immer höher erschien, schien der Westen immer ein wenig bequem zu sein. Das ändert sich gerade gravierend. Ich sage es mal salopp: Nun kriegt auch der Westen den Arsch auf die Straße, und das ist auch gut so! Mit den Protesten in Kandel wird ein wichtiges Zeichen gesetzt.

1803072

Die Täuschungsmedien mögen ja gerne schreiben, dass in Kandel nun ein aggressiver rechter Mob wüten würde. Ich empfehle Ihnen, sich davon selbst ein Bild zu machen. Sie werden dort ausschließlich friedliche Demonstranten finden, denen noch etwas an unserem Land liegt.

Kandel ist überall!

Und deshalb wird in Kandel auch weiter demonstriert. Das nächste Mal am 24. März 2018

1803073

 

Quelle: Ralf Özkara

0 Kommentare zu “Nun kriegt auch der Westen den Arsch auf die Straße, und das ist auch gut so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: