Sonstiges

Um Stärke zu zeigen statt Schwächen zu akzeptieren, braucht die AfD dringend parteinahe Stiftung

Die Partei und unsere gesamte alternative Bewegung braucht eine parteinahe Stiftung dringender als alle unsere Konkurrenten.

 

Denn nur mit einer Stiftung kann das unstreitig vorhandene Schulungsvakuum der Parteimitglieder, die nun insbesondere in der Kommunalpolitik auf erfahrene Kommunalpolitiker und Verwaltungsmitarbeiter treffen sowie der Mangel an wissenschaftlicher Beratung überwunden werden.

Der Parteitag hat nun das letzte Wort

 

Der Bundesvorstand muss seine Entscheidung für unsere Stiftung durchsetzen. Zu unserer großen Freude hat sich der Bundesvorstand der AfD am 13. April einstimmig für unsere Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V. (DES) als parteinahe Stiftung der AfD entschieden.

Grundlage dafür war unsere, in einem Konsenspapier festgehaltene, großzügige Vereinbarung vom 13.04.2018 mit der Gustav-Stresemann-Stiftung e.V. (GSS).

In einem Antrag an den Konvent der Partei wollte der Parteivorstand sich sein Votum bestätigen lassen. Vollkommen überraschend hat dann der Konvent der Partei am 6. Mai keine Position bezogen und die anstehende Entscheidung vertagt.

Wir erwarten jetzt und gehen davon aus, dass sich der Bundesvorstand mit seiner sachgerecht getroffenen Entscheidung auf dem Bundesparteitag Ende Juni 2018 durchsetzt!

Erika Steinbach
für den Vorstand der Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V.


 

Spenden für die Erasmus Stiftung

Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V.
GLS Gemeinschaftsbank e.G.
IBAN: DE20 4306 0967 2071 8415 00
BIC: GENODEM1GLS

oder per PayPal an:
spende@erasmus-stiftung.de

0 Kommentare zu “Um Stärke zu zeigen statt Schwächen zu akzeptieren, braucht die AfD dringend parteinahe Stiftung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: