Mediathek Parlament

Armin-Paulus Hampel – Rede vom 16.05.2018

Armin-Paulus Hampel – Auswärtiges Amt

 

Wohin fließen 1,3 Milliarden Euro zur humanitären Hilfe?

Paul Hampel, AfD, kritisiert destabilisierende Wirkung von NGOs

„Wenn Sie den Bundestag von der Seriosität Ihrer Arbeit überzeugen wollen, dann müssen Sie schon etwas konkreter werden, Herr Minister Maas!“

Das forderte Paul Hampel, außenpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, in der heutigen Bundestagsdebatte zum Haushalt des Auswärtigen Amtes in Berlin. Dabei verwies der AfD-Politiker auf den Einzelplan 05, als dessen größte Ausgabenposition mit rund 1,3 Milliarden Euro der Posten

„Humanitäre Hilfe einschließlich humanitärer Katastrophenvorsorge“

ausgewiesen ist. Soweit hierbei auch die so genannten Nichtregierungsorganisationen NGOs unterstützt würden sei das problematisch. Denn deren vermeintlich positives Wirken trage oftmals zu Destabilisierung von Krisenregionen in der Welt bei, sagte Hampel und verwies auf das Beispiel der Ukraine.

0 Kommentare zu “Armin-Paulus Hampel – Rede vom 16.05.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: